Hilfsmittel zur Kommunikation, PC-Bedienung und Umfeldsteuerung
Unsere Servicenummer: 0800 734 28 47 (kostenfrei + bundesweit)


nop

Ein Traum in Rosa

Ein Traum in Rosa: Valeria mit ihrer Mutter.
Bonbonfarben so weit das Auge reicht: Das Zimmer von Valeria ist genauso fröhlich wie das kleine Mädchen selbst. Die Wände sind geschmückt mit bunten Bildern und vielen kleinen Gegenständen mit persönlicher Bedeutung. Direkt über Valeria präsentieren sich vier stolze Pfauen, die toll zu der rosafarbenen Wand passen. Auch ihr Bett teilt sich die Zweijährige mit einer Vielzahl kuscheliger Freunde – allen voran Winnie Puuh, passend gekleidet mit einer Schlafmütze.
Valeria und ihr I-15: Wie ein alter Hase!

Einen Kontrast zu diesem Kinderzimmertraum bildet die Kommunikationshilfe I-15, die direkt vor Valerias Bett steht. Bunte Luftballons schmücken die Halterung des Geräts, denn Valeria feierte vor wenigen Tagen ihren zweiten Geburtstag! Erst seit einigen Monaten unterstützt die Augensteuerung das kleine Mädchen in ihrer Kommunikation, trotzdem bedient sie das Gerät schon souverän.
Sie steuert gezielt verschiedene Aussagen an (z. B.: „Absaugen bitte“) und überrascht alle, indem sie den Namen der Krankenschwester nennt, die kurz danach wirklich vor der Tür steht. Die Treffsicherheit der gewünschten Felder übt sie ganz nebenbei mithilfe der enthaltenen Lernsoftware. Z. B. spielt sie sehr gern „Look To Learn“ und tauscht am liebsten bei Colin, dem Auto, die Reifen.
Traute Zweisamkeit

Ganz wie Mama Rosalba, die Kosmetikerin ist, liebt Valeria Schminke. Heute trägt sie extra für den Fototermin pinke Fingernägel. Ihre Mutter macht Faxen und tut alles, damit sie lacht. Und das macht sie! Valeria hat ihren eigenen Kopf, besonders wenn es um Musik geht. Auf Mamas Arm tanzen ist toll, egal ob Salsa, Merengue oder einfach nur durchs Zimmer wirbeln – Hauptsache Action und immer mittendrin. Genauso toll ist es allerdings, wenn Papa abends nach Hause kommt und sich mit seiner kleinen „Principessa“ beschäftigt.
Rosalba Cavallo macht sich zurzeit für einen integrativen Spielplatz in Pforzheim stark, der es behinderten und nicht-behinderten Kindern ermöglichen soll, gemeinsam Spaß zu haben. Einen möglichen Platz gibt es schon, im Moment werden fleißig Spenden gesammelt, denn es soll nicht bei einem Spielplatz bleiben. Wenn Sie das Projekt unterstützen möchten, bekommen Sie hier weitere Informationen: ➜ Spielplatz-fuer-alle@t-online.de



DatenschutzImpressum
© 2011-2016 REHAVISTA GmbH - Die kommerzielle Nutzung der angebotenen Inhalte (Programme, Texte, Vorlagen, Bilder, Videos, etc.) ist nicht gestattet!