Hilfsmittel zur Kommunikation, PC-Bedienung und Umfeldsteuerung
Unsere Servicenummer: 0800 734 28 47 (kostenfrei + bundesweit)


nop

Einsatz in allen Lebensbereichen

von Signe Kreß

Emilie
Selbstbestimmt: Emilie weiß genau, welche Inhalte auf ihre DynaVox sollen.

Emilie ist neun Jahre alt. Eine Zeit in der es viel zu erleben und auszudrücken gibt! Eine Zeit auch in der sich Freundschaften manchmal so schnell ändern können wie das Wetter! Zum Glück hat Emilie einen Talker, der genauso dynamisch ist wie ihr Freundeskreis!

Emilie hat eine Cerebralparese unklarer Genese und kann nur wenige Wörter sprechen, hat aber ein sehr gutes Sprachverständnis. Im Kindergarten hat sie mit einem Tagebuch und zwei Step-by-Step von ihren Erlebnissen erzählt, später auch mit einem GoTalk.In der Schule war schnell klar, dass Emilie mehr Unterstützung für die Kommunikation braucht und so wurden verschiedene Talker ausprobiert. Seit einem halben Jahr hat sie jetzt einen DynaVox MightyMo.
Von Anfang an hat Emilie verstanden, wie das Gerät funktioniert und war total glücklich, dass sie endlich viel mehr Möglichkeiten hat, ihre Bedürfnisse auszudrücken.

Zu hause setzt Emilie ihren Talker dazu ein, ihre Schwestern zu rufen, zu sagen, was sie trinken möchte und was auf ihr Brot soll. Sie hat auch eine Seite mit ihrer Lieblingsmusik, die sie sehr gerne abspielt. Sogar auf die Toilette will sie den Talker mitnehmen, damit sie rufen kann, wenn sie fertig ist! Fremden Personen kann sie erzählen, wie sie heißt und wo sie wohnt.

Emilie
Kleiner Schreiberling: Emilie nutzt in der Schule eine Buchstabenseite.

In der Schule wird der Talker in verschiedenen Fächern eingesetzt. Emilie hat z.B. eine Seite mit Zahlen und eine mit Buchstaben. Sie ist hochmotiviert diese sowohl im Förderunterricht als auch bei den Hausaufgaben einzusetzen. Auf der Buchstabenseite ist ein Nachrichtenfenster eingerichtet, so dass Emilie auch Wörter schreiben kann.Emilie hat genaue Vorstellungen, was auf ihrem Talker noch fehlt und so kommen ständig neue Seiten dazu. Die Freundeseite z.B. muss auch ständig aktualisiert werden, weil sich Freundschaften bei Mädchen ja ständig ändern. Tritt im Alltag eine Situation auf, die noch nicht auf dem Talker ist, gibt Emilie deutlich zu verstehen, dass das noch ergänzt werden muss.

Insgesamt muss man sagen, dass Emilie unheimlich von dem Einsatz des Talkers profitiert hat und sie kommt viel besser damit zurecht als wir erwartet hatten.



DatenschutzImpressum
© 2011-2016 REHAVISTA GmbH - Die kommerzielle Nutzung der angebotenen Inhalte (Programme, Texte, Vorlagen, Bilder, Videos, etc.) ist nicht gestattet!